Das Duell: Absteiger gegen Aufsteiger

Am Samstag, 3. September steigt ab 13 Uhr das Duell zwischen den Herren 30+ (Absteiger aus der Bezirksklasse) gegen ein Team aus den Herren 3 bis 5 (Aufsteiger in die Bezirksklasse mit der 3. und Aufsteiger in die 1. Kreisklasse mit der 5.). Bei diesem Spiel geht es mal nicht um LK-Punkte, sondern viel mehr um die Ehre und nebenbei noch um 30 Liter Bier…

Veröffentlicht am News

Aufstiegsfeier & Saisonabschluss

Aufstiegsfeier & Saisonabschluss

Am Ende der Sommersaison 2011 kann der GTC den Aufstieg von 6 Mannschaften im Erwachsenenbereich feiern. Die große Aufstiegsfeier und der gleichzeitige Saisonabschluss werden mit Freibier am Samstag, 1. Oktober ab 19:00 Uhr gefeiert. Alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am News

Jochen Brinkmann bleibt Vorsitzender

Gütersloher TC Rot-Weiß ins Trainingslager
Gütersloh (sp). Der Vorstand des Gütersloher TC Rot-Weiß um seinen Vorsitzenden Jochen Brinkmann wurde auf der Jahreshauptversammlung in fast unveränderter Besetzung für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Ausgeschieden sind lediglich Kassenwartin Renate Riemann und die 2. Jugendwartin Sarah Brinkmann.

Veröffentlicht am News

Sören Gnida

Sören Gnida (30), Tennisspieler beim Gütersloher TC Rot-Weiß, übernimmt bei einem weiteren Verein eine tragende Rolle. Der erfahrene Verbandsligaakteur und staatlich geprüfte Tennislehrer löst beim COR TC Rheda den hauptverantwortlichen Trainer Neno Sepic ab, der nach vier Jahren den Posten räumt. „Sören wird den über 100 Jugendlichen und Kindern mit Sicherheit viel beibringen", sagte der Vorsitzende Helmut Mangel während der Jahreshauptversammlung des Vereins. 14 Mannschaften hat der COR TC für die Sommersaison gemeldet.

© 2012 Neue Westfälische
08 – Verl, Mittwoch 21. März 2012

Veröffentlicht am News

Starker Abschluss für GTC Rot-Weiß

Gütersloh (dr). Am letzten Spieltag der Hallensaison haben sich die Tennisspieler des Gütersloher TC Rot-Weiß in guter Form präsentiert. Der Westfalenligist spielte gegen den Dortmunder TK 3:3 und beendet die Winterrunde auf Rang fünf. In den Einzeln punkteten Sören Gnida und Sebastian Zeisel, die Doppel wurden geteilt. „Wir haben besser abgeschnitten als erwartet", freute sich Spitzenspieler Pascal Heitmar über den sicheren Klassenerhalt.

© 2011 Neue Westfälische
07 – Gütersloh, Montag 28. November 2011

Veröffentlicht am News